Die ganze Weihnachtszeit ist ja schon mühsam genug, wenn einen nicht auch noch das schlechte Gewissen plagen würde sich für den eigenen Vierbeiner nicht auch besonders angestregt zu haben..

Ich habe eine Lösung für euch: Hundekekse oder Katzenkekse aus nur zwei Zutaten – einfach, schnell und lecker!

Wenn es schnell gehen muss: einfache Hundekekse

Diese zwei Zutaten werden benötigt und können nach Belieben erweitert werden um Fischfleisch, Obst, Gemüse, Fisch, besondere Öle und vieles Mehr:

  • Babygläschen mit Obst oder Gemüse (achtet drauf, dass kein Zucker, Konservierungsstoffe oder andere Zusätze enthalten sind – sollten natürlich nicht)
  • 180g Vollkornmehl

Beide Zutaten zusammen vermischen bis ein Keksteig entsteht – falls der Teig zu flüssig sein sollte, könnte ihr ihn auch in kleine Muffinförmchen füllen und als Küchlein ausbacken. 25 Minuten bei 180*C backen, fertig!

Flamingo Hundekeks: Quelle pixabay.com

Falls ihr doch bereit seid etwas mehr „Arbeit“ für euren Vierbeiner in Kauf zu nehmen, schaut doch mal hier. Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent ♥

Hinterlassen Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.